MTV Fußball

E2 / U10

Saison 2018/19  

Trainer:
Steven Deparade
0163 56 87 68 1
deparade@mtv-engelbostel-schulenburg.de

Trainingszeiten:
MTV Engelbostel
Montag und Mittwoch: 17:00 bis 18:30 Uhr

 

Björn Rudolph  
Kai Bussius
 0179 50 91 03 8
 



 

"Engelbosteler Hallenspektakel 2019"

in der Sporthalle an der Zellerie "Schulsporthalle Krähenwinkel/Kaltenweide "

Am 16.02.19 findet ab 09:30 Uhr Jugendfussball des Jahrgangs 2009 vom MTV Engelbostel-Schulenburg e.V. statt.

Mannschaften aus Hannover, Bremen und Hamburg nehmen daran teil. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt. Des Weiteren findet auch eine Tombola statt.

Dazu vielen Dank an unsere zahlreichen Sponsoren. Wir freuen uns auf viele Besucher.

+++ F1 gewinnt das OSV-Hallenmasters 2019 +++

Was für ein Start in das neue Kalenderjahr für die F1 des MTV. Das Team von Steven Deparade gewinnt des Turnier des OSV Hannover Jugendabteilung. Im Finale setzte sich das Team mit 2:0 gegen den SSV Förste durch, und holte sich damit verdient den ersten Titel des Jahres. In der Vorrunde musste sich die F1 gegen die Mannschaften des OSV Hannover I, den SSV Förste und den TSV Pattensen von 1890 e.V. messen.


Das erste Spiel gegen den Gastgeber gewann die F1 mit 2:0. Ein souveräner erster Auftritt, dabei hat das Team erst am Freitag das Training wieder aufgenommen.

Im zweiten Spiel gegen den SSV Förste lief es dagegen nicht so rund. Das Team geriet sehr früh in den Rückstand. Den MTV-Nachwuchskickern gelang es aber trotz gefühlter Überzahl im gegnerischen Strafraum und einer Vielzahl sogenannter 1.000prozentiger nicht, den Ball im Tor des Gegners unterzubringen. Förste hat das Spiel über die Zeit gebracht und letztendlich auch verdient gewonnen.

Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Pattensen brauchte die F1 mindestens ein Unentschieden um ins Halbfinale einzuziehen. Es war ein spannendes Spiel, beide Mannschaften wollten DAS Tor erzielen, es fiel aber keins. Damit zog die F1 ins Halbfinale ein.

Dort wartete die Mannschaft der SG Hannover 74 auf die F1. Das Team aus Hannover hat die Vorrunde souverän mit 3 Siegen und 7:1 Toren bestritten. Die Mannschaft des MTV war - im Vergleich zur Vorrunde -wie ausgeweschselt und lieferte wieder das Spiel ab, das man von ihr kennt. Die Offensive wirbelte vorne, der Abwehrrigel war kaum zu knacken und wenn, dann fischte der Keeper alles weg. Die SG aus Hannover wurde quasi überrollt und mit einem souveränen und überzeugendem 3:0 vom Platz gefegt. Auf Anhieb ins Finale - die Freude auf dem Platz und bei den Anhängern auf der Tribüne war riesig.

Im Finale traf die Mannschaft vom MTV dann erneut auf den SSV Förste - Die Revenche stand an und diesmal lief es andersrund. Die F1 ging früh mit 1:0 in Führung. Förste gab alles und es entwickelte sich ein super-spannendes Finale. Auch in dieser Partie hielt der Abehrriegel und wenn, dann war der Keeper zur Stelle. Die Offensive wirbelte weiter und erlöste das Team und die Zuschauer mit dem zweiten und entscheidenen Tor in der 10. Spielminute. Mit dem Abpfiff lagen sich die Jungs auf dem Feld in den Armen. MIt einer starken Teamleistung und einer kontinuierlichen Leistungssteigerung hat sie es geschafft, den Turniersieg einzufahren.

Wir bedanken und bei allen teilnehmenden Vereinen für die stets fairen Spiele, den Zuschauern, die für eine tolle Atmosphäre gesorgt haben, und dem Organisator eines tollen und perfekt durchgeführten Turniers - dem OSV Hannover Jugendabteilung. DANKE!

 

Die Spiele im Überblick

Vorrunde:
OSV Hannover I - MTV 0:2
MTV - SSV Förste 0:1
MTV - TSV Pattensen 0:0
Halbfinale:
MTV - SG Hannover 74 3:0
Finale:
SSV Förste: MTV 0:2