Online planen

Endlich wieder Boule spielen !

6 Spieler, 3 Runden und VIEL SPAß !

Kein Regen, Sonne, angenehm warm. Was für ein Boule-Tag am 05. Mai:

(v.li.) Mike, Marion, Peter, Karin, Marita und Wolfgang (Fotograf).

 

 

✨🌟Hüttenzauber am 3. Advent✨✨🌟✨

🍪 🕯️🕯️🕯️🍷 Gemütlich war es, die Hütte warm, der Glühwein duftete mit den Keksen um die Wette.

Jürgen Gönnecke hatte zum Hüttenzauber eingeladen und viele Boulespieler und einige Gäste sind gerne dabei gewesen. Alle haben etwas mitgebracht, Kekse, Kuchen, Glühwein und jeder seinen eigenen Becher. Alle haben diesen sonnigen Tag mit Freude gelebt,  bei spannenden Spielen und einem wunderbaren Miteinander.

In den Spielpausen wurde geklönt, Glühwein getrunken oder auch sogar ein Bierchen und als erstes wurden die selbst gebackenen Kekse gegessen, vor allem die Vanillekipferln, die besonders lecker sind. Gespräche über Gott und die Welt, über Bücher, die gelesen wurden und auch dazu, wie viele Leute zur Zeit sehr erkältet sind.

Die Männer sprachen über die nächsten Fußballspiele oder auch rückblickend auf die Boulespiele, die an diesem Tag sehr speziell zu sein schienen. Alle Spieler und Spielerinnen werfen die Kugeln schon fast professionell aber beim Ergebnis heißt es dann oftmals: Oh - wir haben aber Pech gehabt oder: guck - die anderen hatten so viel Glück. ;-)

Ein kleines aber feines Boule-Turnier

Das hat allen wieder viel Spaß gemacht am 06. Mai 2023, schau auf unseren Bericht für mehr Infos :-)

Jürgen Gönnecke begrüßt zum Turnier.

Marita zielt konzentriert.

 

Peter sammelt seine Kugeln für das nächste Spiel.

ans-Hermann will so nah wie möglich das Schweinchen treffen.

Es war wieder schön...

30. Juli: Boule-Turnier mit 16 Spielern

Wie schon bewährt wurde aus den 16 Teilnehmern 3 mal mit Hilfe von Karten die Mitspieler ausgelost und dann auf die Plätze verteilt. Wie immer hat es allen viel Spaß gemacht . Bei diesem Mal war auch Hans-Hermann Roggendorf dabei (1.li.), vormaliger Vorsitzender des MTV.

Um 16 Uhr wurden die Sieger genannt, die sich nacheinander etwas aus den Spenden vom Airport aussuchen konnten. Danach wieder Treffen bei Alfio und so wurde der tolle Tag fröhlich beendet. Alle waren sich einig, dieses schöne Ereignis wird 2023 wiederholt.

(weitere Bilder unter Berichte)

Alle hatten viel Spaß beim Boule-Turnier am 07. Mai

Fast alle Boule-Spieler auf dem Foto, vor der Preisvergabe:  Auf der Bank mit den Preisen: links Marion und re. Abteilungsleiter 'Gönni' Jürgen Gönnecke. 

WEITER BILDER IN... BERICHTE

 

"Ja, es war wieder ein sehr schönes Spiel und eine schöne Zeit mit den 13 Mitspielern." So unsere Vertrieblerin Marion. Ausgelost wurden die Partner durch Spielkarten in Gruppen, wie Karo-Bube oder Herz-Dame. Nach 3 1/2 Stunden waren die Sieger und Siegerinnen bekannt und konnten sich zu ihrem Glückwunschüber einen Preis freuen, den Marion überreichte, gespewndet von ARAL und Herrn Funke.

Neuer Termin für ein weiteres Boule-Event ist der >> 30.07.2022 << Bitte diesen Termin notieren. Wir alle freuen uns schon jetzt darauf.

Wir freuen uns auf eure Anmeldung bis spätestens 29. April 22
Jürgen Gönnecke 0176 32496922 ... goennecke@googlemail.com
Marion Dettloff 0171 1777570 ... m.dettloff@hotmail.com

Zu Hause rollen wir schon mal die Kugeln in der Hand (seufz)...

... und schauen dabei mit Wehmut auf vergangene Bouletage.

Wir alle erinnern uns sehr gerne und schauen zurück auf viele Spiele in frischer Luft und Sonnenschein, an fröhliche Turniere mit Gästen, leckerem Buffet und Preisen für die Sieger...

Wir erinnern uns mit großer Vorfreude auf neue Spiele - wenn die Boule-Anlage wieder für uns geöffnet sein wird. ...

Abschluss-Turnier 2021

Sport, Spaß und Spiel bei Boule und Dart

Auch wenn sich dieses Mal weniger Teilnehmende eingefunden hatten, brachte der Tag allen doch wieder viel Freude. Die gegeneinander spielenden Boulegruppen wurden. mit Hilfe von Spielkarten. bunt gemischt ausgelost und egal ob danach die Siegchancen groß oder klein waren, der Ehrgeiz, die Kugel so nah wie möglich am „Schweinchen“ zu platzieren und damit möglichst viele Punkte anzusammeln, war bei allen wieder da. Denn bei diesem Turnier gab es statt der Sachpreise Verzehrgutscheine unserer Sportgaststätte zu gewinnen, die von den Betreibern Alfio und Salvo spendiert worden sind.

Allerdings reichte es dieses Mal nicht aus, besonderes Wurfgeschick im Spiel zu beweisen und das Turnier als Erst- oder Zweitplatzierter zu beenden, um in den Genuss eines der beiden Gutscheine zu kommen. Hierfür hatte sich Jürgen Gönnecke einen besonderen Plan ausgedacht. Zügig hängte er nach Bekanntgabe der Ergebnisse eine Dartscheibe an die Holzwand der Hütte und es galt, mit mindestens einem von 3 Pfeilen bestimmte Felder der Scheibe zu treffen. Die ersten Beiden, die diese Aufgabe bewältigten, sollten je einen der heißbegehrten Gutscheine erhalten. Der Erstplatzierte des Turniers durfte beginnen und danach folgten alle weiteren Platzierungen in der erzielten Rangfolge. Auch wenn die Treffsicherheit der Teilnehmenden oftmals zu wünschen ließ und manche Fehlwürfe allgemeine Heiterkeit auslösten, war es doch mal etwas ganz Anderes, Dart als Sport zu versuchen und hat allen viel Spaß gemacht. Nach mehreren Durchgängen, bei denen die Anzahl der Zielfelder jeweils erhöht wurde, standen die beiden Siegerinnen fest. Sie waren happy und hatten die Gelegenheit, die Gutscheine gleich beim anschließenden gemeinsamen Besuch in der Sportgaststätte einzusetzen, wo der Turniertag wie stets gemütlich und genussvoll endete.